Sozialpsychiatrischer Dienst LK Aurich

Der Sozialpsychiatrische Dienst steht allen Menschen offen, die unter seelischen Belastungen und seelischen Krankheiten leiden oder als Angehörige, Freunde, Bekannte, Kollegen und Vorgesetzte davon betroffen sind.

Wer kann uns in Anspruch nehmen?

  • Jede/r kann sich ohne Formalitäten an uns wenden
  • Wir arbeiten unabhängig von der Konfession
  • Die Beratungen sind kostenfrei und anonym

 Aufgaben

  • Beratungs- / Informationsgespräche für Betroffene, Angehörige und Kontaktpersonen
  • Kurz-, mittel- und langfristige Begleitung
  • Betreuung im häuslichen Umfeld
  • Krisenintervention
  • Vermittlung in weitere Angebote in den Bereichen Rehabilitation oder Therapie
  • Nachsorge bei Klinikaufenthalten
  • Hilfekonferenzen
  • Netzwerkarbeit im Sozialpsychiatrischen Verbund

Das Team

  • 1 Fachärztin für Psychiatrie / Psychotherapie
  • 5 Diplom-Sozialarbeiter(innen) / Pädagogen(innen)              

Sprechzeiten     

  • Telefonisch sind wir Montags, Mittwochs und Freitags in der Zeit von 09:00 – 10:00 Uhr erreichbar, oder nach Vereinbarung
  • Hausbesuche finden ebenfalls nach Vereinbarung statt
  • Wegen der Außendiensttätigkeit sind wir auch über die Zentralen des Gesundheitsamtes zu erreichen

 Kontaktstellen

  • Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet in Aurich und Norden jeweils eine Kontaktstelle für psychisch Kranke in Form einer Teestube an.
  • Das Angebot steht jeder/m Interessierten offen
  • Die Kontaktstelle "Dwarsloopers" finden Sie unter der Adresse Am Georgswall 12 in Aurich
  • Das "Wiemersche Haus" befindet sich in der Großen Mühlenstraße 26 in Norden.

 

Ihre Ansprechpartner

Silke Brinkmann-Kuznik
Telefon: 04941/16-5317


Hartmut Hartmanns
Telefon: 04941/16-5328


Karola Helms
Telefon: 04941/16-5377


Kerstin Hinrichs
Telefon: 04941/16-5323


Jörg Lehmkuhl
Telefon: 04941/16-5378